Am Reformationstag fand beim Schützenkorps Walsrode der 2. Eckernworth Cup der Dartsparte statt. Wie im letzten Jahr bei der Premiere des Turniers, wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg. 70 Teilnehmer fanden sich in der Spielstätte der Eckernworth Flyers im Schützenhaus ein um den Sieger zu ermitteln. Ein sehr bunt und stark besetztes Teilnehmerfeld, vom Anfänger bis zu diversen Bundesligaspielern,  versprachen spannende und packende Duelle am Board. Am Ende standen sich auch 2 der Favoriten im Endspiel gegenüber, die im Finale sich ein Match mit TV-Niveau lieferten. Aaron Rahlfs gewann schließlich gegen Philipp Hagemann ein würdiges Finale. Beste Dame im Feld wurde Dajana Bündel gefolgt von Sarah Schliemann die sich ebenfalls ein packendes Endspiel lieferten. Eine gut besuchte Veranstaltung die im nächsten Jahr fortgesetzt werden wird, denn der Termin am Reformationstag hat sich in der hiesigen Dartszene bestens etabliert und wird hervorragend angenommen. Für alle Spieler und Besucher ein schönes Event, welches von der Turnierleitung hervorragend organisiert und umgesetzt worden ist. Viele der Anwesenden gaben schon jetzt Ihre Zusage für das kommende Jahr.

 

PLATZIERUNGEN

1.Platz : Aaron Rahlfs

2.Platz : Philip Hagemann
3.Platz : Christoph Mayer
4.Platz : Marcel Stoltz
5.Platz : Henning Barenscheer
5.Platz : Stefan Bockelmann
Beste Dame : Dajana Bründel

Glückwunsch allen Gewinnern !!!


Ein besonderer Dank noch an die Pielensmieters für die Dartanlage, an Sebastian Knoke vom DC Fally Flyers für die Hilfe beim Erstellen des Setzplanes. Sowie an das Thekenteam des Schützenkorps Walsrode.

 

GANZ LIEBEN DANK; ALLEN DIE DA WAREN !

und weiterhin


GOOD DARTS

wünschen Euch die Eckernworth Flyers!

 

#eckernworthflyers
#weitersagendasdartsgeilist
#gameon
#eckernworthcup

 

 

 

nbsp]

 

 

 

 

 

Turnier

 

 

Zurück zur Übersicht